Gruppen in Baden -->>   Gruppen in Deutschland -->>

So finden Sie uns

Mit dem Auto

Am besten erreichen Sie uns über die Kriegsstraße:

  • Von Westen: Nach der zweiten Unterführung machen Sie vor der Ampel an der Kreuzung Fritz-Erler-Straße einen U-Turn und fahren danach die nächste Straße rechts rein und schon sind Sie in der Adlerstraße.
  • Von Osten: Fahren Sie nach der Kreuzung Fritz-Erler-Straße die nächste Straße rechts rein und schon sind Sie in der Adlerstraße.

Die Kriegsstraße selbst erreichen Sie:

  • Von der Autobahn (von Norden und Süden): Ausfahrt Karlsruhe Nord, Richtung Stadtmitte, am Ende der Stuttgarter Straße erreichen Sie über den Kreisel die Kriegsstraße, weiter siehe oben (Von Osten).
  • Von der B 36 aus Norden: Am Lameyhplatz/Bahnhof Mühlburg fahren Sie auf die Südtangente. Diese verlassen Sie an der Ausfahrt 6 (Weststadt, B10), biegen an der 2. Ampel nach links ab und gelangen dort auf die Kriegsstraße. Weiter siehe oben (Von Westen).
  • Von der B 36 aus Süden: Von der Vogesenbrücke aus fahren Sie auf die Südtangente, bleiben gleich auf der Einfädelspur und nehmen bereits wieder die nächste Ausfahrt 6 (Weststadt, B10), biegen an der 2. Ampel nach links ab und gelangen dort auf die Kriegsstraße. Weiter siehe oben (Von Westen). 
  • Aus der Pfalz: Sie befinden sich bereits auf der Südtangente. Diese verlassen Sie an der Ausfahrt 6 (Weststadt, B10), biegen an der 2. Ampel nach links ab und gelangen dort auf die Kriegsstraße. Weiter siehe oben (Von Westen).

Mit der Straßenbahn

Die meisten Straßenbahnlinien fahren über den Marktplatz. Steigen Sie dort aus. Gehen Sie entweder von der Karl-Friedrich-Straße in Richtung Osten in die Zähringerstraße und biegen Sie in die 2.Querstraße rechts ein oder biegen Sie von der Kaiserstraße in Richtung Osten die zweite Straße rechts ab. In beiden Fällen sind Sie dann schon in der Adlerstraße.

Wenn Sie vor diesem Gebäude stehen sind Sie richtig

Die Parksituation in der Adlerstraße ist leider äußert schwierig; streng genommen gar nicht vorhanden.Wir empfehlen daher das Parkhaus in der Fritz-Erler-Straße oder die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Achtung! Bei vermeintlich freien Parkplätzen handelt es sich in der Regel um Anwohnerparkplätze, die nur mit entsprechenden Ausweisen benutzt werden können. Es ist in diesem Bereich schon häufig zum Abschleppen unberechtigt parkender Fahrzeuge gekommen.